Der Laubsänger Verlag

Der Laubsänger-Verlag Freising verlegt Bücher aus dem Bereichen Musiktherapie, Kultur und Geschichte.

Es sollen vor allem schöne Bücher sein und Bücher, die wichtige Themen beleuchten, die aber im Allgemeinen zu wenig Aufmerksamkeit erfahren. Wie Schätze aus dem Dunkel ans Licht gehoben werden, so sollen mit unseren Büchern unbeachtete Themen ins Bewusstsein der Menschen geholt werden. Das setzt einfache und verständliche Sprache voraus und Bücher, die so aufgemacht sind, dass man sie gerne in die Hand nimmt.

Der Laubsänger ist ein kleiner, eher unscheinbarer Vogel. Sein Name steht mit dem Laub für die Natur und dem Gesang für die Kultur. "Laubsänger" ist also eine Brücke, die Welten verbindet. Das ist auch das Programm unseres kleinen Verlages. Brücken schlagen, Dinge verbinden, Grenzen überwinden.

Neuerscheingung

Wald.Mensch.Heimat. - Eine Forstgeschichte Bayerns
Joachim Hamberger, Otto Bauer, 2017, 1. Auflage

forstgeschichte

Zum Buch